Der längste Tag des Jahres 2019 fällt auf den 21. Juni. Zwischen dem Sonnenaufgang um 5:13 Uhr und dem Sonnenuntergang um 21:17 Uhr habt ihr 16 Stunden und 4 Minuten Zeit, um Bremen unsicher zu machen. Und ja, wir ermutigen euch dazu, um 5:13 Uhr wach zu sein und ins Abenteuer zu stürzen. Der längste Tag ist eben immer nur einmal im Jahr, da muss man ihn zu etwas Besonderem machen und voll ausnützen. Dafür bietet euch der Winter noch genug Gelegenheiten, auszuschlafen. Jetzt geht’s erst mal mit Vollgas los in den Sommer. Von Sonnenaufgang an der Weser über Abenteuer im Escape Room Bremen bis zur Sommernacht gibt es viel zu tun!

Sonnenaufgang am Wasser

Ja, die Sonne geht um 5:13 Uhr schon auf, aber ein frischer Start in den Tag mit Sonnenaufgang ist eben etwas Besonderes, das ihr mal erleben müsst! Gerade die Sommernächte sind angenehm warm, sodass man in Ruhe den Sonnenaufgang betrachten kann, ohne frieren zu müssen. Geht irgendwo in Bremen ans Westufer der Weser oder eines ihrer Seitenarme und fangt den Tag gemütlich in einer Wiese oder auf einer Bank an. Ein Geheimtipp ist die Fischtreppe am Werdersee. Ihr seid hier mitten in der Stadt, nahe an allem und dennoch ist es hier wunderbar ruhig und idyllisch. Wenn ihr immer noch müde seid, könnt ihr einfach auf einen der Steine im Wasser sitzen und die Füße ins kalte Nass baumeln lassen.

Der Sonnenaufgang am Wasser ist ein besonders schöner Start in den längsten Tag des Jahres.Frühstück im Yellow Bird

Nach dem frühen Morgen habt ihr euch eine Verstärkung verdient. Das Café Yellowbird in der Pappelstraße in der Bremer Neustadt hat genau das Richtige für euch (ja, natürlich Kaffee!). Ihr könnt hier den Tag der Sonnenwende mit einem leckeren Frühstück starten. Das Müsli, die Smoothies, Chia-Puddings und vieles mehr werden selbst gemacht. Natürlich gibt es auch herzhafte Gerichte, wie Lachs, Rührei und so weiter. Die Baristas werden euch euren leckeren Lieblingskaffe zubereiten, damit ihr den längsten Tag des Jahres ohne Müdigkeit überlebt. Wer keinen Kaffee mag, sollte unbedingt eine der hausgemachten Limonaden probieren. Das beste Gegenmittel zur Sommerhitze!

Ein guter Kaffee im Yellowbird für den perfekten Start in den Tag der Sonnenwende.Escape Room

Frisch gestärkt könnt ihr nun alle Herausforderungen meistern. Also nichts wie ab in den Escape Room in Bremen. Der längste Tag des Jahres bietet eben mehr Herausforderungen, als nur früh auszustehen. Bringt alle eure Freunde mit und stellt euch gemeinsam den Herausforderungen der Escape Spiele. Ihr werdet zusammen aus einem Raum ausbrechen müssen – in nur 60 Minuten. Der Weg nach draußen ist allerdings mit vielen Geheimnissen gepflastert, die ihr ans Licht bringen müsst. Alle Escape Rooms haben live Soundeffekte und viele andere Überraschungen, damit euch der Nervenkitzel nicht ausgeht.
Geht gemeinsam an eure Grenzen und erlebt dabei so viel Spaß wie kleine Kinder. Entdeckt neue Seiten an euch und euren Freunden und lernt, als eine Einheit zusammen zu werkeln, denn die Uhr tickt ohne Unterlass.

Planetarium

Lasst den längsten Tag des Jahres 2019 im Planetarium ausklingen. Hier erfahrt ihr in einer Sondershow, was es genau mit dieser einen Sommernacht auf sich hat. In fast allen Kulturen außerhalb der Tropen (in den Tropen spielen Jahreszeiten keine große Rolle) hat die Sommersonnwende eine besondere Bedeutung. Schon Stonehenge hatte jede Menge damit zu tun.

Der klare Himmel einer Sommernacht birgt Stoff für viele Geschichten.Und nicht nur die Tatsache, dass die Sonne am längsten im Himmel steht, sondern auch die Sterne am Himmel der Sommernächte haben ihre Bedeutungen in allen Kulturen. Erlebt im Planetarium einen spannenden Abend voller Geschichten und lernt Neues über die Sterne, die wir jede Nacht sehen.

Von Entspannung am Wasser bis zu Action und Adrenalin im Escape Room von Exit The Room, in Bremen gibt es am längsten Tag des Jahres 2019 viel zu erleben. Und da der 22. Juni ein Samstag ist, könnt ihr danach auch endlich wieder ausschlafen. Versprochen.