Die Suche nach den Antworten zu den TOP Begebenheiten unserer Geschichten geht weiter.

 

Während der Zeitgeschichte kam es immer wieder zu rätselhaften Begebenheiten die Wissenschaftler sowie Historiker im Unklaren über die Wahrheit lassen.

Ist es möglich das außerirdisches Leben zu uns auf die Erde kam und Spuren hinterlassen hat, wurden Ereignisse vertuscht und verschwiegen und bleiben daher ungelöst oder sind es Naturkatastrophen gewesen, die ihre Zeichen gesetzt haben?

Das Thema war besonders in den 90ern heiß diskutiert aber bekommt immer wieder neuen Aufwind durch neue technologische Erkenntnisse und Fortschritte.

Viele Dinge sind bis heute noch ungeklärt und deuten dennoch auf das Wirken von Aliens hin.

Glaubst du an Leben außerhalb unseres Planeten und wie hoch ist die Chance, dass Aliens bereits auf unserem Heimatplaneten waren?

Vielleicht wird dir unsere Liste der TOP 5 neue Erkenntnisse vermitteln.

 

TOP 5: Mysteriöse Muster im abgelegenen Kasachstan

Was haben diese Muster im abgelegenen Kasachstan zu bedeuten?

In abgelegenen Teilen Kasachstans sind Muster in verschiedenen Formen zu sehen. Sie variieren von riesigen Ringen bis hin zu Hakenkreuzen.

Quelle: IMAGE: NASA/GSFC/DIGITAL GLOBE

Manche beschuldigen Aliens. Andere sagen, dass Nazis dahinter steckten. Aber die mysteriösen Erdarbeiten, bekannt als die Steppengeoglyphen, sind Tausende von Jahren alt.

Es gibt fast 300 dieser seltsamen Werke, von denen das älteste vor mindestens 8.000 Jahren gebaut wurde. Und niemand, einschließlich Dutzender Wissenschaftler, die sie studiert haben, weiß wirklich, warum sie dort sind. Es gibt jedoch die Theorie, dass sie aus einer antiken Siedlung stammen.

Wer und warum diese Formen in das abgelegene Kasachstan auch immer "eingraviert" hat, bleibt trotz alledem bis heute unbekannt.

Wenn es Aliens waren, was wollten sie uns dann damit sagen?

 

TOP 4: Die Pyramiden von Gizeh

Antike Alien-Theoretiker glauben, dass Besucher von anderen Planeten Menschen geholfen haben, architektonische Wunderwerke wie die ägyptische Giza-Pyramide zu bauen. Giza ist nicht nur eine unglaubliche Ingenieurleistung für seine Zeit, sondern liegt auch an der Schnittstelle der längsten Längen- und Breitengrade.

Historiker und Wissenschaftler können sich dieses Großbauprojekt bis heute nicht zur Gänze erklären.

Wie ist das möglich?

Haben die Erbauer der Pyramiden schon verstanden, dass die Erde rund ist und ihre Dimensionen?

Und selbst wenn, kann man wirklich davon ausgehen, dass die alten Ägypter ohne technologische Hilfsmittel in der Lage waren solche Prachtbauten zu erbauen?

Die Frage bleibt also: haben Außerirdische den Ägyptern beim Bau der Pyramiden geholfen und wenn ja, warum?

 

TOP 3: Die Steinruinen von Puma Punku

Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Pumapunku#/media/File:Puma_Punku14.JPG

Puma Punku liegt in Südamerika, im bolivianischen Hochland und ist ein Feld aus Steinruinen, die mit riesigen, fein geschnitzten Blöcken übersät sind. Eine solch präzise Verarbeitung in großem Maßstab wäre ohne moderne Werkzeuge und Maschinen fast unmöglich gewesen, aber die Ruinen sind mehr als 1000 Jahre alt. Antike Alien-Theoretiker haben die Hypothese aufgestellt, dass Außerirdische mit fortgeschrittenen Ingenieurtechniken die Stätte geschaffen oder die Leute, die sie gebaut haben, beraten haben. Die Steine von Pumu Punku bestehen aus Granit und Diorit und der einzige härtere Stein ist Diamant. Diese Steine waren nicht nur schwierig zu schneiden, sondern auch extrem schwer. Einer dieser Steine wiegt 800 Tonnen!

Wie konnte er möglich sein, dass Menschen ohne Hilfe von hochentwickelten Werkzeugen und Maschinen diese Steine schneiden und transportieren?

Haben Aliens dabei geholfen?

Wenn ja, sollte Puma Punku einen Schrein für die Außerirdischen darstellen oder wollten sie der Menschheit ihre technologische Überlegenheit zeigen?

 

TOP 2: Aliens im dritten Reich

Invasionsarmeen von fast unbesiegbarer Macht, unglaubliche Waffen, die zum Einschüchtern und Vernichten bestimmt sind. Während des Zweiten Weltkriegs besaß Deutschland das technologisch fortschrittlichste Militär der Welt. Waffen wie das Düsenflugzeug, Präzisionsbomber und Lenkraketen, alle entworfen, um entlang Europas Blitzkriege zu führen.

Sie entwickelten den ersten V1 Buzz Bomber und die V2 - die erste ballistische Rakete. Deutsche Wissenschaftler waren der Neid der Welt, aber was machte sie so fortgeschritten? Waren sie einfach schlauer als andere? Sie sahen antike Texte nicht nur als legendäre Mythen an, sondern als Quelle historischer und wissenschaftlicher Fakten. Die Nazis waren die besten orientalischen Gelehrten der Welt und übersetzten alte Texte wie das Hindu Sanskrit ins Deutsche. 1939 erfanden deutsche Wissenschaftler ein eigenes fliegende Untertassenflugzeug und nannten es "Haunebu". Als die Nazi-Partei 1933 an die Macht kam, ermutigte die Vril-Gesellschaft Hitler und seine Handlanger, eine weltweite Suche nach alten alternativen Technologien zu finanzieren. Deutsche Wissenschaftler und Forscher durchsuchten den Planeten nach alten Texten und Relikten wie dem Heiligen Gral und dem Bundesbogen. Viel mehr Beweise weisen auf den Umgang der Nazis mit außerirdischer Technologie hin.

Ob das nun so war, lässt sich nicht genau sagen, schließlich ranken sich um die Nazis und das Dritte Reich viele Sagen, Mythen und Unwahrheiten.

Aber ob die Nazis Unterstützung durch außerirdisches Leben hatten bzw. Zugang zu Informationen und Daten, die nicht von unserer Welt sind bleibt offen.

 

TOP 1: Was geschah wirklich in Roswell?

Mitte 1947 stürzte ein Ballon der Luftwaffe des US-Militärs auf einer Ranch in der Nähe von Roswell, New Mexico, zusammen. Nach anfänglichem Interesse an der abgestürzten "fliegenden Scheibe" erklärte das US-Militär, es sei lediglich ein konventioneller Wetterballon. Das Interesse schwächte sich dann bis in die späten 1970er Jahre ab, als Ufologen anfingen, eine Vielzahl von zunehmend komplizierteren Verschwörungstheorien zu propagieren, mit der Behauptung, ein oder mehrere außerirdische Raumschiffe seien abgestürzt und die außerirdischen Insassen vom Militär zurückerobert worden.

https://www.youtube.com/watch?v=r2OWhvCSkX4

 

In den 1990er Jahren veröffentlichte das US-Militär zwei Berichte, die die wahre Natur des abgestürzten Objekts enthüllten: einen Atomtest-Überwachungsballon von Project Mogul. Nichtsdestoweniger ist der Roswell-Vorfall weiterhin in den Medien von Interesse, und Verschwörungstheorien, die das Ereignis umgeben, bleiben bestehen. Roswell wurde als "der berühmteste, am gründlichsten erforschte und am gründlichsten entlarvte UFO-Anspruch der Welt" beschrieben.

Viele TV-Serien, wie „Akte X“ und „Roswell“ haben sich danach mit dem Phänomen beschäftigt. „Die Wahrheit ist irgendwo da draußen“ – wie Mulder zu sagen pflegte.

Dennoch lassen sich zu Roswell immer noch viele Fragen und Spekulationen stellen, da bis heute noch immer nicht alle Fakten geklärt sind.

Hat das US-Militär etwas vor der Öffentlichkeit verheimlicht?

Gibt es Informationen zu außerirdischen Leben, die wir nicht kennen?

Die Suche nach außerirdischen Leben hat die Menschheit schon seit langer Zeit fasziniert. Unter den Geschichten von Aliens und UFOs gibt es immer ein paar Scharlatane, die Geschichten erfinden, um ins Fernsehen zu kommen oder aus bloßer Langeweile.

Aber ob Aliens existieren und sie bereits versucht haben mit uns Kontakt aufzunehmen, kann bis heute nicht bestritten werden. Zwischen all den Abermillionen und Trillionen von Galaxien, Sternen und Planteten ist es gar nicht so unwahrscheinlich, dass noch andere intelligente Lebewesen, wie wir existieren bzw. diese vielleicht noch fortgeschrittener sind als wir. Vielleicht haben wir einfach nur den richtigen Zeitpunkt verpasst sie zu treffen oder unser Vorfahren hat einfach der Schlag getroffen, als die Aliens auf der Erde landeten.

 

 

Was denkst du darüber? Hältst du es für möglich, dass außerirdisches Leben versucht hat mit uns Kontakt aufzunehmen oder bereits bei uns auf der Erde war? Denkst du, dass es sein kann, dass Aliens Einfluss auf unser Leben hier auf der Erde haben oder hatten?

Wir freuen uns jedenfalls auf deine Meinung. Schreib uns deine Ansicht in die Kommentare und hinterlasse ein LIKE, wenn du mehr solcher Themen von uns lesen willst!